Seriöse Stromanbieter finden: so gehts!

Immer mehr Stromkunden suchen verstärkt nach sicheren und seriösen Stromanbietern. Die Anzahl der seriösen Stromanbieter und Gasanbieter ist recht groß.

Seriöse Stromanbieter

Es gibt nur wenige Anbieter in Deutschland, die man meiden sollte. Diese Stromversorger kann man mit Stromanbietervergleich.net auch schnell und einfach erkennen. Wenn man einen seriösen Stromanbieter gefunden hat, kann man hier auf Stromanbietervergleich.net auch gleich den Stromanbieterwechsel vollziehen.

Laut einer aktuellen Umfrage schrecken leider immer noch ca. 75 Prozent der Stromkunden vor dem Stromanbieterwechsel zurück. Diese 75 Prozent zahlen unter Umständen Jahr für Jahr eine höhere Stromrechnung, als sie eigentlich müssten. Wenn Sie nicht zu diesen 75 Prozent gehören wollen, dann sollten Sie sich hier informieren.

Zurückhaltung beim Stromanbieterwechsel

Die Gründe für die Zurückhaltung beim Stromanbieterwechsel wurden bereits in früheren Untersuchungen aufgedeckt. In diesen Umfragen ging es häufig um die Versorgungssicherheit beim Wechseln des Stromanbieters, d.h. , die Stromkunden hatten früher Angst vor einem Stromausfall durch den Wechsel des Stromversorgers.

Inzwischen ist aber nahezu allen Stromkunden bekannt, dass der Stromanbieterwechsel gesetzlich klar geregelt ist und es ganz einfach zu keinem Stromausfall durch einen Wechsel des Stromanbieters kommen kann. Hier wurde also durch Stromanbietervergleich.net und viele andere Medien bereits umfassend informiert. Die Stromkunden wissen inzwischen, dass der Wechsel des Stromversorgers eine sichere Sache ist und deshalb kein Stromausfall droht.

Seriöse Stromanbieter gesucht

Die Versorgungssicherheit ist also geklärt. Doch woran liegt das zurückhaltende Wechselverhalten der Stromkunden akuell? In der aktuellen Studie der Beratungsfirma Putz & Partner wird ein weiterer Grund für die Zurückhaltung beim Wechseln genannt. Stromkunden haben Angst vor unseriösen Stromanbietern. Die Furcht vor einem unseriösen Stromversorger hindere sehr viele Stromkunden am Wechsel des Stromanbieters.

Ein weiterer Grund dafür, dass viele Kunden den Wechsel des Stromanbieters nicht vornehmen, liegt übrigens im damit verbundenen Aufwand. Diesen Aufwand für den Strompreisvergleich gaben ca. 20 Prozent als Hinderungsgrund an.

Auch diese beiden Gründe sind keine wirklichen Gründe gegen einen Stromanbieterwechsel:

 

  1. Mit Stromanbietervergleich.net findet man schnell seriöse Stromanbieter.
  2. Der Aufwand ist sehr gering. Der Vergleich und der Wechsel dauern meist nur wenige Minuten.

 

Wichtigster Grund für den Stromanbieterwechsel

Die Umfrage besagt aber auch, dass für den Großteil der Kunden der Strompreis das Wechselkriterium Nummer eins bleibt. So gaben ca. 50 Prozent der Stromkunden an, dass für sie nur der Strompreis zähle. Dies hat sich im Laufe der Jahre 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 kaum verändert.

Die Wahl von Ökostrom spielt laut der Studie nur eine untergeordnete Rolle. Nur 20 Prozent der Befragten nennen den gewünschten Bezug von Ökostrom als Grund für den Stromanbieterwechsel.

Die wichtigsten Punkte beim Wechsel des Stromversogers sind also die Seriosität des neuen Stromanbieters und natürlich der Strompreis.

Wie findet man nun seriöse Stromanbieter?

Bevor man die jeweiligen Internetseiten der Stromanbieter besucht, sollte man hier unseren Stromanbieter Vergleich benutzen. Dies hat verschiedene Vorteile. Auf der einen Seite geht hier der Vergleich der vielen Anbieter natürlich deutlich schneller. Auf der anderen Seite können hier auch die aktuellen Meinungen der Kunden zum möglichen neuen Stromanbieter eingesehen werden. Diese aktuellen Kundenmeinungen werden von den einzelnen Stromanbietern sonst kaum veröffentlicht.

Diese aktuellen Kundenmeinungen sind wichtiger als eine Studie, die vielleicht schon zwei Jahre alt ist. Die Kundenmeinungen spiegeln das aktuelle Verhalten des Stromversorgers wider.

Als grobe Richtlinie kann man auf Stromanbietervergleich.net Stromanbieter ab einer Kundenbewertung von mindestens 4 ganzen Sternen empfehlen. Bei einer solchen Bewertung der Kunden kann man davon ausgehen, dass sehr viele der Kunden mit ihrem neuen Stromanbieter zufrieden sind.

Natürlich lohnt auch ein Blick auf die genauen Vertragsbedingungen des neuen Stromanbieters. Hier sollte man auf monatliche Zahlweise, lange Preisgarantien, kurze Kündigungsfristen und eventuell auch auf die Auszahlungsbedingungen beim Bonus achten. Dieser sollte spätestens mit der ersten Jahresrechnung ausgezahlt werden. So kann man die Anzahl der möglichen Stromanbieter schnell eingrenzen und beim Stromvergleich einen seriösen Stromanbieter finden.

Nicht empfehlenswert sind allerdings Stromversorger mit jährlichen Vorauszahlungen, fixen Pakettarifen, sehr langen Vertragslaufzeiten und kurzen Preisgarantien.

Wenn man diese Tipps beachtet und den Stromanbieter Vergleich für seine Stadt macht, steht dem Wechsel zu einem seriösen Stromanbieter nichts mehr im Wege.